Varda Polak-Sahm

In Jerusalem geboren und verwurzelt, widmete sie sich der Pressefotografie nach ihrem Studium der Theatergeschichte, Folklore und Kunstgeschichte. Mit ihrer Dokumentation der Vergoldung der Kuppel des Felsendoms wurde sie 1994 weltbekannt, ohne dass ihre Fotos damals publiziert worden wären.

"Varda" - so ihr Signet - war der erste Bürger Israels, der einen Preis in einem arabischen Land erhielt, eine Silbermedaille bei einem "Internationalen Fotowettbewerb" in Jordanien. Varda Polak-Sahm war auch der erste israelische Fotograf, der seine Bilder im Vatikan ausstellen durfte.

In den letzten Jahren war sie als Kuratorin einer indischen Fotoausstellung der "Barfuß-Fotografen von Tilonia" tätig. Die Ausstellung wurde bei der Expo 2000 in Hannover und in der Brunei-Gallery in London gezeigt, wo sie von Prinz Charles besucht wurde. Beim Kirchentag in Hannover im Mai 2005 zeigte sie künstlerische Bilder der israelischen Rettungsorganisation Zaka.

 

 

 

Besondere Projekte

1993-94 Dokumentation der Vergoldung der Kuppel des Felsendoms von Jerusalem. Am 25. Juli 1994 überreicht Israels Ministerpräsident Jizchak Rabin dem jordanischen König Hussein in Washington das "Friedensalbum". 2000 Kuratorin der Fotoausstellung "The Barefoot College, Tilonia, India", Expo 2000, Hannover

Gruppenausstellungen

1992 "Krebs". Jerusalem, Turin 1995 "Kamera ohne Grenzen". Eretz Israel Museum, Tel Aviv 1995 Fotograf des Jahres, Tel Aviv 1996 Beth Gavriel, See Genezareth 1998 Fotograf des Jahres, Tel Aviv

Einzelausstellungen

1996 Eretz Israel Museum, Tel Aviv 1997 Deutsches Brotmuseum, Ulm 1998 Pädagogisch-Kulturelles Centrum ehemalige Synagoge Freudental 1998 Beth Rotschild, Haifa 1998 Urbaniana im Vatikan 1998-2000 Katholische Universitäten in Italien 1998 Ercümend Kalmik Museum, Istanbul 1999 Bursa 2000 Aachen 2000 Hebrew Union College, Jerusalem 2005 Kirchentag in Hannover

 

Auszeichnungen

1996 Internationaler Fotowettbewerb "Frieden im Universum" der "Jordanian Photographic Society" 1998 "Fotograf des Jahres" der "Vereinigung professioneller Fotografen in Israel"

Buchveröffentlichungen:

"Vom Brot allein", Rafael-Verlag, Jerusalem, 2000

"Barfuß in die Zukunft -Tilonia", Frederking & Thaler Verlag, München, 2000

"Beth Hasetarim", Secrets from the Mikve (Geheimnisse der Mikve, des jüdischen Tauchbads für Frauen), Hebräisch, Modan-Verlag 2005